Michael Nielebock

Michael Nielebock

Von Rock n´Roll zur elektronischen Musik. Für der Berliner Michael Nielebock, der als Teenager begeisterter Schlagzeuger in verschiedenen Rockbands war, nichts ungewöhnliches. Die Percussions wichen den Turntables, die Liebe für Rhythmus und Groove blieb unverändert.
Die Leidenschaft für elektronische Musik, die in den 90ern entfachten, ist zum wesentlichen Bestandteil seines Lebens geworden. Ursprünglich mit CDs spielend, verfiel er bald dem “schwarzen Gold”, dem er bis heute treu bleibt. Berlin, das Zentrum der elektronischen Musik, ist noch immer seine Homebase und zugleich eine Art Muse für den DJ, Produzenten und Veranstalter.
Mit seiner Eventreihe “Das elektronische Wohnzimmer”, bietet er u.a. auch Newcomer-Künstler und nicht zuletzt sich selbst, eine wichtige Plattform für das musikalische “Freispiel”, welches auch starkes, positives Feedback der Berliner Szene erfährt. Auch als Mitorganisator des “Helene Beach Festivals” agiert der Gewinner des 2011 verliehenen “Range Rover Evoque Style Award” in der Kategorie Musik.
Seinen Sound spielt Michael Nielebock nicht nur in angesagten Clubs seiner Homebase, sondern auch deutschlandweit und über die Landesgrenzen hinaus in Polen und der Tschechischen Republik. In seiner eigenen Radio-Show “Berlin Reflex” gibt es ebenfalls regelmäßig seinen Output via Online-Stream zu hören.
Von groovigem Techhouse bis zu verworrenen technoiden Klängen, die natürlich oft seiner eigenen Produktion entspringen, setzt er die Messlatte für seine bis zu 6 Stunden andauernden DJ-Sets in schwindelerregende Höhe.

www.michaelnielebock.de

468 ad